Schwerlastboden

Überall dort, wo Veranstaltungen mit gigantischen Effekten, einem großen Aufgebot an Technik, vielen Gästen oder schweren Geräten stattfinden, sind spezielle Böden erforderlich, um den natürlichen Untergrund zu schonen oder nutzbar zu machen. Während weiche Wiesenböden bei Festivals schon beim kleinsten Regen absacken und sich Lastwagen schnell festfahren, können empfindliche Bodenbeläge in Sportstadien oder in Fußgängerzonen bei öffentlichen Großveranstaltungen schnell Schaden nehmen. Da Veranstalter für diese Schäden haftbar gemacht werden könnten, setzen sie auf einen Schwerlastboden. Dieser ist extrem belastbar, hochwertig gearbeitet, kann schnell verlegt werden und ist ein angenehmer Untergrund für die Gäste. Außerdem erfüllt ein Schwerlastboden alle Sicherheitsstandards, die bei einer großen Veranstaltung eingehalten werden müssen.

Wir bieten Ihnen in unserem Onlineshop einen extrem effektiven Schwerlastboden, den Sie mit dem LKW oder Stapler befahren können. Die Maße der einzelnen Platten betragen 1,2 x 0,8 Meter und können zu einer beliebigen Größe zusammengesteckt werden. Bei einer versetzten Verlegetechnik hat der Boden die höchste Belastbarkeit. Sie haben die Wahl zwischen einem Pfennig- und einem Noppenprofil. Beide Formen bilden einen Schwerlastboden, der rutschfest und stabil ist und der Brandschutzklasse B1 entspricht. Als Material wird PVC-Regranulat verwendet. Ein Schwerlastboden kann sowohl auf freien Flächen als auch in großen Hallen ausgelegt werden. Deshalb wird er bei Konzerten, Präsentationen von neuen Kraftfahrzeugen, bei spektakulären Shows und großen Veranstaltungen mit hohem Gästeaufkommen eingesetzt. Schauen Sie sich einfach in unserem Onlineshop um und informieren Sie sich in den Produktdetails über die von uns angebotenen Bodenplatten für Schwerlastböden. Falls Sie Fragen haben beraten wir Sie gerne telefonisch, per E-Mail oder Fax.